Aktivitäten 2022

KRIEG IN DER UKRAINE – UND DIE KONSEQUENZEN? lautete das Thema einer Informationsveranstaltung des FDP-Bezirksverbandes Steglitz-Zehlendorf, bei der die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages, Marie-Agnes Strack-Zimmermann, am Mittwochabend (23. März 2022) im Hotel Steglitz International den Angriffskrieg Russlands geopolitisch einordnete und die Folgen für Deutschland aufzeichnete. Neben der ausgewiesenen Verteidigungs- und Außenpolitikerin der FDP tauschten sich der FDP-Bezirksvorsitzende Sebastian Czaja und sein Parlamentskollege aus dem Berliner Abgeordnetenhaus, Tobias Bauschke,  mit den über 100 interessierten Mitgliedern und Gästen aus. (Siehe auch den Bericht Strack-Zimmermann schwört auf schwierige Zeiten ein.) 

 

IHRE SOLIDARITÄT MIT DER UKRAINE bekundet haben heute (Freitag, 25. Februar 2022) vor dem Rathaus Zehlendorf FDP, Grüne und SPD aus Steglitz-Zehlendorf. Der Bezirk unterhält eine Partnerschaft mit der Stadt Charkiw, die im Zuge des Angriffs Russlands auf die Ukraine unter Beschuss gekommen ist.