Der Bezirksausschuss Steglitz-Zehlendorf hat ein neues Sprechergremium. Bei der Jahreshauptversammlung am Donnerstagabend (3. März 2022) wählten die Delegierten Antje Schönfelder aus dem Ortsverband Steglitz zur neuen Sprecherin. Sie folgt damit auf Thomas Seerig, der das Amt über viele Jahre inne gehabt hatte und nicht mehr angetreten war. Als stellvertretender Sprecher bestätigt wurde Daniel Herrmann aus dem Ortsverband Zehlendorf-Wildwest. Neu als stellvertretender Sprecher gewählt wurde Lukas Fabian Stegmaier aus dem Ortsverband Dahlem. Er löst Jessica Buchmann ab, die nicht mehr angetreten war. Während Wahlen zum Bezirksvorstand nicht anstanden, mussten aber die Haupt- und Ersatzdelegierten für den Landesausschuss gewählt werden. Danach sind Hauptdelegierte in der Reihenfolge ihrer Wahl: Mathia Specht-Habbel, Sebastian Czaja, Tobias Bauschke, Leo Wiedemann, Alexey Smachtin, Thomas Seerig, Mario Schäfer, Sören Grawert, Marnie Ernst, Jan Trommershausen, Marie de Quatresbarbes und Detlef Untermann. Die Liste der Ersatzdelegierten setzt sich zusammen aus: Henning Krumrey, Holger Zastrow, Gregor Habbel, Katharina Concu, Rolf Breidenbach, Antje Schönfelder, Katharina Czaja, Claudia Bienek, Steffen Schubert-Breloh, Lars Bekesi, Thomas Siegemund und Tobias Ernst. Der Bezirksausschuss ist das oberste Organ des Bezirksverbandes. Er entscheidet über alle den Bezirksverband betreffenden Angelegenheiten.