Der Vorsitzende des FDP-Bezirksverbandes Steglitz-Zehlendorf, Sebastian Czaja, hat die Mitglieder dazu aufgerufen, sich angesichts der großen Herausforderungen im nächsten Jahr erst einmal auf das zu besinnen, „was unmittelbar vor uns liegt.“ In einer Grußkarte zu den bevorstehenden Feiertagen schrieb Czaja, dies sei vor allem das Weihnachtsfest, das als Fest der Hoffnung den Menschen Zuversicht zu geben vermöge. Wörtlich fügte er hinzu: „Also, lassen Sie sich von der Weihnachtsbotschaft inspirieren, entwickeln Zuversicht und Tatendrang für die anstehenden Aufgaben und gehen in das Jahr 2022 mit dem Elan, der notwendig ist, die nächsten zwölf Monate zu Ihrer Erfolgsgeschichte zu machen.“