Landespolitik

/Landespolitik

93,75 Prozent: Czaja wieder Spitzenkandidat

By | März 27th, 2021|Categories: Landespolitik|

Der Landesparteitag der Berliner FDP hat am heutigen Samstag (27. März 2021) den Vorsitzenden des FDP-Bezirksverbandes Zehlendorf-Wildwest, Sebastian Czaja, mit 93,75 Prozent zum Spitzenkandidaten der Freien Demokraten bei der Abgeordnetenhauswahl am 26. September gewählt. Er hatte die FDP bei der Wahl 2016 wieder in das Abgeordnetenhaus geführt. Bei seiner Bewerbungsrede plädierte Czaja für einen neuen Stil [...]

Kommentare deaktiviert für 93,75 Prozent: Czaja wieder Spitzenkandidat

FDP, Grüne und SPD appellieren an Senat: Gesundheitsstandort Heckeshorn revitalisieren

By | November 18th, 2020|Categories: Bezirkspolitik, Landespolitik|

FDP, Grüne und SPD in Steglitz-Zehlendorf haben eindringlich an den Berliner Senat appelliert, die Gebäude der ehemaligen Lungenklinik Heckeshorn nicht weiter verfallen zu lassen und den in Wannsee gelegenen Gesundheitsstandort zu revitalisieren. Bei einer gemeinsamen Online-Veranstaltung am Mittwochabend (18. November 2020) erläuterten Sebastian Czaja, Vorsitzender der FDP Steglitz-Zehlendorf, Norbert Buchta, SPD-Fraktionsvorsitzender in der BVV Steglitz-Zehlendorf, und [...]

Kommentare deaktiviert für FDP, Grüne und SPD appellieren an Senat: Gesundheitsstandort Heckeshorn revitalisieren

Unser Südwesten ist heute erschienen

By | Oktober 28th, 2020|Categories: Bezirkspolitik, Landespolitik|

Die neueste Ausgabe des Bezirksmagazins der FDP Steglitz-Zehlendorf, Unser Südwesten, ist heute als Beilage in der Berliner Woche erschienen. Auf vier Seiten gibt es einmal mehr viele interessante Informationen zu den politischen Themen, die die Menschen derzeit im Bezirk, im Land und im Bund bewegen. Die vier Seite als PDF-Dokument finden Sie hier.

Kommentare deaktiviert für Unser Südwesten ist heute erschienen

Heckeshorn: Bezirk beim Senat nicht vorstellig geworden

By | Juni 19th, 2020|Categories: Bezirkspolitik, Landespolitik|

Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf ist im letzten Halbjahr gegenüber dem Land Berlin nicht vorstellig geworden, um eine Rückübertragung der Bauleitplanung für den Gesundheitsstandort Heckeshorn zu erwirken und eine Entwicklung des Geländes zu betreiben. Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski begründete dies in ihrer Antwort auf eine schriftliche Anfrage des FDP-Bezirksverordneten Rolf Breidenbach damit, dass die rechtliche Prüfung ergeben habe, dass die Chancen, einen [...]

Kommentare deaktiviert für Heckeshorn: Bezirk beim Senat nicht vorstellig geworden

FDP will Mäusebunkerareal neu bewerten

By | Mai 14th, 2020|Categories: Bezirkspolitik, Landespolitik|

Die Fraktion der Freien Demokraten in der Steglitz-Zehlendorfer Bezirksverordnetenversammlung (BVV) fordert das Bezirksamt auf, umgehend zu prüfen, welche Maßnahmen von Seiten des Bezirkes notwendig sind, um den Standort des Benjamin-Franklin-Klinikums der Charité weiterzuentwickeln. Nach Wegzug des Tierversuchslabors wird der Bau am Hindenburgdamm leer stehen. Daher sollte ein Abriss des sogenannten Mäusebunkers in die Planung eingeschlossen werden. [...]

Kommentare deaktiviert für FDP will Mäusebunkerareal neu bewerten

Flüchtlingsunterkunft am Beelitzhof ist fertig – und steht leer

By | Mai 7th, 2020|Categories: Bezirkspolitik, Landespolitik|

Die geplante Flüchtlingsunterkunft am Beelitzhof 24 in Nikolassee im Bezirk Steglitz-Zehlendorf ist, bis auf Bestandteile der Außenanlage, fertiggestellt – und steht leer. Das geht aus einer Antwort des Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) vom 5. Mai 2020 hervor, die der FDP Zehlendorf-Wildwest vorliegt. Daraus geht zudem hervor, dass noch nicht einmal das Vergabeverfahren zur Auswahl eines Betreibers [...]

Kommentare deaktiviert für Flüchtlingsunterkunft am Beelitzhof ist fertig – und steht leer

Sprecher-Trio des Bezirksausschusses bestätigt

By | Februar 28th, 2020|Categories: Bezirkspolitik, Bundespolitik, Landespolitik|

Der Sprecher des Bezirksausschusses, Thomas Seerig, und seine beiden Stellvertreter, Willy Ehrlich und Sören Grawert, sind in ihren Ämtern mit großer Mehrheit bestätigt worden. Auf der Jahreshauptversammlung des Bezirksausschusses am Donnerstagabend, 27. Februar 2020, im "Alten Krug" in Dahlem wurde zudem Tobias Bauschke als vierter Beisitzer in den Bezirksvorstand nachgewählt, nachdem Michaela Bürgelt aus privaten Gründen [...]

Kommentare deaktiviert für Sprecher-Trio des Bezirksausschusses bestätigt

Freihändige Vergabe in Höhe von rund 140.000 Euro

By | Februar 21st, 2020|Categories: Landespolitik, Ortsverbände|

Die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH hat im Zusammenhang mit dem Standort Heckeshorn freihändig Aufträge für anwaltliche Dienstleistungen in Höhe von rund 140.000 Euro an eine Großkanzlei vergeben – und das, obwohl die BIM über eine Rechtsabteilung mit mehreren Anwälten verfügt. Dies wurde jetzt aufgrund einer Schriftlichen Anfrage des Abgeordneten Sebastian Czaja, der auch Vorsitzender des FDP-Bezirksverbandes [...]

Kommentare deaktiviert für Freihändige Vergabe in Höhe von rund 140.000 Euro

Czaja wirft Bezirk „flüchtlingspolitischen Offenbarungseid“ vor – Gesamtkonzept gefordert

By | November 28th, 2019|Categories: Bezirkspolitik, Landespolitik|

Als „flüchtlingspolitischen Offenbarungseid“ hat der FDP-Bezirksvorsitzende von Steglitz-Zehlendorf, Sebastian Czaja, die zum Teil turbulente Informationsveranstaltung „Flüchtlingsunterkunft am Dahlemer Weg - wie geht es weiter“ am Mittwochabend (27. November) bewertet und ein bezirksweites Gesamtkonzept für die Flüchtlingsunterbringung gefordert, das auch die Probleme am Heckeshorn und am Osteweg löst. „Gefordert ist da insbesondere die Bezirksbürgermeisterin“, betonte Czaja, der [...]

Kommentare deaktiviert für Czaja wirft Bezirk „flüchtlingspolitischen Offenbarungseid“ vor – Gesamtkonzept gefordert

Diskussionsabend zum Osteweg auf Bitten der Bürgerinitiative vorerst ausgesetzt

By | Oktober 30th, 2019|Categories: Bezirkspolitik, Landespolitik|

Der vom FDP-Bezirksverband Steglitz-Zehlendorf und FDP-Ortsverband Lichterfelde-Lankwitz für den 21. November geplante Diskussionsabend zum Schulstandort Osteweg wird nicht stattfinden. Auf Bitten der Bürgerinitiative Sport- und Schulstandort Osteweg stellen die Freien Demokraten die Veranstaltung vorerst zurück. Die Bürgerinitiative hatte die Befürchtung geäußert, dass der Diskussionsabend die Bildung des einstimmig von der Bezirksverordnetenversammlung geforderten Runden Tisches gefährden könnte. „Sollten das [...]

Kommentare deaktiviert für Diskussionsabend zum Osteweg auf Bitten der Bürgerinitiative vorerst ausgesetzt